Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 01/12/2021
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Sächsischer Städte- und Gemeindetag

Kategorien


Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Fachverband der Kommunalkassenverwalter e. V. – Landesverband Sachsen führt am Mittwoch, den 01.12.2021, von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr ein Seminar zu dem Thema Beitreibung – Vollstreckung im Außendienst durch.

Schwerpunkte:

▪ rechtliche Grundlagen der Zwangsvollstreckung

▪ tatsächliche Anforderungen an den Vollstreckungsbediensteten

▪ Möglichkeiten und Probleme der Vollstreckung, darunter

– Kreativität bei der Sachpfändung (u. a. Taschenpfändung, Parkkralle, Austauschpfändung, Spielautomaten)

– richterliche Durchsuchungsanordnung

– Tipps zur Verwertung von Sachen

– allgemeine Informationen zur Vermögensauskunft

– Tipps und Hinweise zum Verhalten des Vollstreckungsbediensteten bei Drohungen, Angriffen

▪ Besprechung aktueller Fälle aus Ihrer Praxis

 

Referent: Herr Jörg Milke, Stadtamtsinspektor und Hauptvollziehungsbeamter bei der Stadt Cottbus

Die Kosten betragen 50,00 € je Teilnehmer.

Die Teilnehmerzahl muss auf 20 Personen beschränkt werden. Maßgebend ist die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Anmeldeschluss: 19.11.2021

 Anmeldung bitte per E-Mail an:     ute.rothfeld@kassenverwalter.de

Der Seminarbeitrag ist nach Erhalt der Teilnahmebestätigung unter Angabe der Seminarnummer 2102 auf das auf der Vorderseite angegebene Konto des Fachverbandes der Kommunalkassenverwalter e. V. – Landesverband Sachsen zu überweisen. Eine zusätzliche Rechnung kann aus Kosten- und Zeitgründen nicht erfolgen.

Einladung und Teilnahmebestätigung gelten als Rechnung.

Sie können Ihre Anmeldung bis 8 Werktage vor Seminarbeginn kostenfrei widerrufen. Danach ist eine kostenfreie Stornierung nicht mehr möglich und die Teilnahmekosten werden in voller Höhe fällig, soweit ihr Platz nicht anderweitig besetzt werden kann.

Seminarnummer 2102 – “Beitreibung – Vollstreckung im Außendienst” – verschoben auf 15.06.2022